Paul Gauguin Cruises – Tahiti, Moorea, Huahine, Taha’a & Bora Bora

Ein Garten Eden mit azurblauen Lagunen, feinsten Sandstränden & einer faszinierenden Unterwasserwelt

Unglaubliche Weiten, romantische Inseln und azurblaue Lagunen. Wohl klingende Namen wie Moorea, Bora Bora oder Tahiti zählen zu den „großen Inseln“ Französisch Polynesiens. Aber auch die kleinen Paradiese wie Raiatea, Fakarava oder Nuku Hiva wecken Sehnsüchte nach einem einfachen Leben mitten im Paradies. Hierher reist man um sich im geschmackvollen Ambiente zu erholen, um in türkisen bis azurblauen Lagunen inmitten tropischer Fische abzutauchen, die palmengesäumten Küsten zu genießen oder das angrenzende Hinterland mit seiner Pflanzenvielfalt zu entdecken. Französisch Polynesien ist atemberaubend schön. Die Sonne verwöhnt das ganze Jahr die Gemüter gepaart mit einer sanften Prise Wind vom Meer, fernab des Massentourismus. Diese Reise wird zu einer einzigartigen Erinnerung.

Wichtiger Hinweis:

Diese Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität je nach Beeinträchtigung zum Teil geeignet.
Wenden Sie sich gerne an uns für eine ausführliche Beratung und Handhabung der Flüge, Transfers und Unterkünfte.

Reise Anfragen

Vielen Dank, dass Sie Interesse an unseren Reisen haben und uns kontaktieren möchten. Wir melden uns nach Versand Ihrer Kontaktanfrage schnellstmöglich bei Ihnen zurück. Alternativ können Sie uns gern direkt anrufen unter + 49 30 69 80 21 90.

Füllen Sie bitte alle mit einem * gekennzeichneten Felder gewissenhaft aus. Vielen Dank im Voraus!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Dirk Gowin

Dirk Gowin

Ihr Ansprechpartner

030 / 69 80 21 92
gowin@select-luxury.travel

„Die Südsee ist eine once-in-a-lifetime Reise und ein Lebenstraum. Wer das nicht erlebt hat, hat wirklich etwas verpasst! Und die Paul Gauguin ist die mit Abstand beste Art dieses Paradies zu erkunden. Diese Inselwelt per Schiff zu erleben ist selbsterklärend und die Paul Gauguin bietet in einer ansonsten preislich extrem anspruchsvollen Destination ein unerreichtes Preis-Leistungsverhältnis.“